Verreisen nur mit Handgepäck: Eine Packliste

Freitag ging es für mich für 4 Tage nach Porto. Um Geld zu sparen und da man für 4 Tage keinen Koffer braucht, habe ich kein Gepäck dazu gebucht und bin nur mit Handgepäck verreist. Da ich mit Ryanair geflogen bin wurde meine Auswahl an Rucksäcken noch weiter zusammen gestaucht und übrig blieb mein Schulrucksack und ein Beutel für Essen oder andere Dinge, die schnell zur Hand sein müssen.

Im Folgendem liste ich euch mal auf, was ich mitgenommen habe:

(Fast) alles im Überblick
Klamotten:

2 lange Hosen

1 Cardigan

1 Übergangsjacke

1 Schal

1 Hemd

1 Pullover

1 T-Shirt

3 Tops

3 Paar Socken

4 Paar Unterwäsche

1 Schlafsachen

1 Paar Schuhe

Schuhe, Hose, Pullover, Cardigan, Übergangsjacke, Schal, Top und natürlich Unterwäsche sowie Socken wurden auf dem Flug getragen, mussten also nicht mit eingepackt werden.

Kosmetik & Hygiene:

1 Zahnpasta

1 Duschgel

1 Zahnbürste

1 Wimperntusche

1 Eyeliner

1 Concealer

1 kl. Schwamm

1 Augenbrauenstift

1 Lippenbalm

1 Deo

1 Rasierer

Haargummi

Technik:

1 Handy

1 Kamera

2 Ladekabel

1 Reisestativ

1 Kopfhörer

Sonstiges:

Trinken

Essen

Block & Stifte

Fahrkarten

Portomonaie

Reisepass

Ausweis

Kreditkarte

Buch

Taschentücher

Sonnenbrille

So sehe ich dann ‚vollgepackt‘ aus.

Ich hoffe meine kleine Packliste hilft euch bei eurem nächsten Packen und gibt eine Inspiration und Anreiz auch mal nur mit Handgepäck zu reisen. Ich hätte einen noch viel größeren Rucksack nehmen können, nur hatte ich keinen da, der den Maßen von Ryanair entspricht. Wobei ich sagen muss, dass sehr viele viel größeres Handgepäck dabei hatten und nichts kontrolliert wurde. Zurück bin ich sogar mit 3 Handgepäckstücken geflogen.

Man kriegt schon einiges in so kleine Rucksäcke, wenn man vernünftig packt. Und wie man das macht, zeige ich euch hier (http://freigeist.pl/2017/01/11/tipps-zum-reisen-mit-handgepaeck/)

________________________________

Was sind eure Erfahrungen im Reisen mit Handgepäck?

 

12 Gedanken zu „Verreisen nur mit Handgepäck: Eine Packliste

  1. Mich würde mal interessieren, wie viel KG du da mit dir herumgeschleppt hast. Hast ja doch einiges mitgenommen als Handgepäck ;).
    Hmm, also wenn ich Verreise, dann mit dem Auto und da passt ja zum Glück etwas mehr ein ^^.

    Alles liebe

  2. Da kann ich mir wirklich nochmal eine Scheibe von dir abschneiden! Ich bin total schlimm und packe immer viel zu viel Kram ein. Danke für die Packliste, ich werde sie das nächste mal beherzigen 😀
    P.S.: So wie du „vollgepackt“ auf dem Bild aussiehst, sehe ich ständig aus wenn ich in die Uni oder sonst wohin gehe. Vollgepackt ist anders 😀

    1. Deswegen die Anführungszeichen 🙂 ich bin voll gepackt, aber nicht vollgepackt 😀
      Zur Schule nehme ich auch meist eine größere Tasche mit…

  3. 4 Tage mit Handgepäck? Das währe nicht mein Fall. Ich würde wahrscheinlich nicht mal nen Rucksack finden, in den ich das alles packen könnte O_o
    Respekt dafür 🙂
    LG Lenniac

    1. Oh das war nur Vorbereitung. Im Sommer geht es 14 Monate mit Handgepäck los. Und es gibt extra Rucksäcke, die genau auf das Handgepäck zugeschnitten sind 🙂

  4. danke für deinen lieben kommentar! 🙂

    ich fliege übermorgen nach frankreich, um eine freundin zu besuchen und da ist auch wieder handgepäck angesagt! 😀 danke also für die inspiration, haha! ich tendiere normalerweise dazu, viel zu viel mitzunehmen, aber jetzt zwinge ich mich dazu, mich so richtig zu limitieren.

    ich hoffe, dir hat es in porto gefallen 🙂 ich war letztes jahr auch dort! habe auf meinem blog fotos falls es dich interessiert 🙂

    mel xx

    1. Viel Spaß in Frankreich und viel Erfolg beim Packen!
      Mir hat es sehr in Porto gefallen, dazu werden auch noch ein oder mehrere Posts kommen.
      Die Fotos schaue ich mir gleich mal an 🙂

  5. Da wir, auch mit Kind, viel unterwegs sind, haben wir gelernt, mit wenig auszukommen. So können wir auch nen 4-Tage-Trip nach Rom mit 2 Erwachsenen und 1 Kind nur mit 1 Handgepäckskoffer, einem Rucksack und Wickeltasche machen.
    Danke, dass du mal gezeigt hast, was du so einpackst.

    Liebe Grüße,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.